Revival alter Hobbies Sieben Tipps, die die Tage kürzer machen

Das Spiel Scrabble gibt es schon Jahrzehnte. Höchste Zeit, dem Spiel eine neue Chance zu geben. Foto: Jens Büttner/dpa

Wochenlang hatten die allermeisten von uns wegen der Corona-Krise mehr Zeit. Mit den Lockerungen belebt sich zwar der öffentliche Raum wieder etwas, doch noch immer rät das Robert-Koch-Institut, so weit wie möglich zu Hause zu bleiben. Wir haben einige Tipps gesammelt, mit Klassikern, die bei manchen schon in Vergessenheit geraten sind, aber die Zeit immer noch kürzer machen.

Tipp 1 - Sticken: Damit lassen sich daheim echte Kunstwerke zaubern - zum Beispiel auf Kissen, auf der Kleidung, auf Decken, Stoffservietten oder als Wanddeko. Wichtig sind nur eine Sticknadel und ein Stickgarn. Ein Stickrahmen gibt dem Stoff die richtige Spannung, ist aber kein Muss. Die besten und schönsten Sticktechniken findet man im Buchladen oder auch im Internet. Los geht's!

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading