Das ist kein Dumme-Jungen-Streich mehr: Mitglieder des DLRG-Ortsverbandes mussten am Mittwoch feststellen, dass einer der Rettungsringe am Thenner Weiher gestohlen worden war. "Menschen gibt es, die gibt es gar nicht", so die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft auf der Facebook-Seite der Ortsgruppe.

Anfang März waren durch das Landratsamt Erding drei neue Rettungsringe am Thenner Weiher installiert worden. Nun fehlt einer dieser Lebensretter. "Wir fragen uns wirklich, was für ein Mensch sowas macht", so die DLRG-Ortsgruppe weiter. "Der Rettungsring ist eine Nothilfeeinrichtung und soll im Notfall Leben retten."