Rettungshubschrauber in Dingolfing Inline-Skaterin (16) bei Unfall schwer verletzt

An dieser Stelle ereignete sich der Unfall. Das Mädchen musste danach mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus geflogen werden. Foto: km

Unfall am späten Dienstagabend in Dingolfing. Dabei wurde eine Jugendliche, die mit Inline-Skates unterwegs war, schwer verletzt.

Laut Polizeibericht ereignete sich der Unfall gegen 21 Uhr auf der Staatsstraße 2074 im Bereich der Gerhard-Hauptmann-Straße in Dingolfing. Die 16-Jährige wollte die Fahrbahn überqueren, achtete dabei aber offenbar nicht auf den Verkehr. Ein 57-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste die Jugendliche mit seinem Auto. Die 16-Jährige erlitt dadurch schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Straubinger Klinikum geflogen werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. An seinem Auto entstand ein Schaden von etwa 2.500 Euro, auch die Verkehrsinsel an der Unfallstelle wurden beschädigt. Die Straße war bis Mitternacht gesperrt. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auch ein Gutachten in Auftrag gegeben. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading