Rettungsaktion bei Aldersbach Vermisster Schwammerlsucher lag verletzt im Wald

Ein Schwammerlsucher stürzte nahe Alderbsbach und musste gerettet werden. (Symbolbild) Foto: Andreas Reichelt

Am Sonntagnachmittag ist ein gestürzter Schwammerlsucher bei Aldersbach in einer Suchaktion mit Polizeihubschrauber gefunden und gerettet worden.

Als der Mann laut Polizeibericht nicht wie vereinbart zur Mittagszeit wieder vom Pilzesuchen nach Hause kam, verständigte seine Ehefrau die PI Vilshofen. Sie hatte ihn auch nicht auf dem Handy erreichen können. Da eine Verletzung nicht auszuschließen war, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. Am späten Nachmittag fanden die Einsatzkräfte den Mann in einem Wald bei Walchsing/Forsthart. Er war gestürzt und konnte selbst nicht mehr aufstehen oder Hilfe rufen. Er kam ins Krankenhaus.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading