Die Vorstandschaft des DGB-Ortskartells Furth im Wald-Hohenbogenwinkel hat sich Corona-bedingt digital mit für Arbeitnehmer relevanten aktuellen Themen beschäftigt. Auf einhellige Kritik stieß dabei die jüngst erfolgte Absetzung der Beratung des Referentenentwurfs zum Betriebsrätestärkungsgesetz als Tagungspunkt im Bundeskabinett. Grund war die kategorische Weigerung der Unionsminister, den Kündigungsschutz für Initiatoren von Betriebsräten zu verbessern, obwohl CDU, CSU und SPD im Koalitionsvertrag vereinbart hatten, Gründungen und Wahlen von Betriebsräten sogar zu erleichtern.