Der SSV Jahn Regensburg hat am Samstagnachmittag im Heimspiel gegen den Karlsruher SC einen 0:2-Rückstand aufgeholt und sich einen Punkt erkämpft.

Mit der ersten Halbzeit konnten die Regensburger allerdings nicht zufrieden sein.