Reisbach Exhibitionist jagt Mädchen Schrecken ein

Ein Exhibitionist war am Montag in Reisbach unterwegs (Symbolbild). Foto: imago

Ein bislang Unbekannter hat sich am Montag in Reisbach vor zwei Mädchen entblößt und onaniert. Die Polizei sucht nach dem Mann und bittet um Hinweise.

Den ersten Schrecken jagte der Unbekannte einem Mädchen um 7.45 Uhr ein, als sie zur Schule ging. In der Schulstraße auf Höhe des Schulsportplatzes zog ein Mann seine Jogginghose herunter und onanierte. Als er die 13-Jährige sah, verschwand er. Später erreichte die Polizei eine Meldung, dass um 13.45 Uhr in der Dingolfinger Straße ein Mann aus einem silberfarbenen Auto eine 14-Jährige ansprach und onanierte. Das Mädchen flüchtete.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei beiden Fällen um den gleichen Mann handelt. Er wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 35 Jahre alt
  • kräftige Statur
  • extrem kurze, dunkle Haare
  • Jogginghose
  • T-Shirt
 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading