Reisbach Auch mit halber Lunge läuft James Matakou weiter seine Runden

Zwei wichtige Motivatoren von James Matakou: LG-Vorsitzende Jeannette Spieß und Trainer Alfons Vilsmeier. Foto: Monika Bergbauer

Aus unterschiedlichsten Beweggründen entscheiden sich Sport-Ambitionierte für den Lauf10! Ohne irgendeine Leistung der Teilnehmer schmälern zu wollen, die derzeit dran sind, ihre Fitness zu steigern, sei im Besonderen auf James Matakou verwiesen.

Vor seinem Einsatz und seiner Begeisterung kann man nur den Hut ziehen. Momentan befindet er sich auf der Zielgeraden, die zehn Kilometer laufend ohne Sauerstoffgerät zurückzulegen. Vor fünf Jahren ereilte ihn die schwere Diagnose Krebs, die für ihn einen mehr als harten Weg zurück in einen weitgehend normalen Alltag mit sich brachte. Der Schwererkrankte ließ sich nicht unterkriegen und möchte nun mit eisernem Willen und Freude am Sport Vorbild für Menschen sein, die sich ebenfalls in einer schwierigen Lebenssituation befinden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading