Ein verbindendes Element zwischen Stadt und Landkreis, das "strategisch bedeutsame und interkommunal relevante Themen behandelt" - als solches wurde der Regionalausschuss 2020 gegründet. Weniger auf jene Gemeinsamkeiten als viel eher auf den Punkt, in dem man sich seit jeher uneins ist, beschränkte sich allerdings der Stadtrat am Freitag in seiner Plenarsitzung bei der Debatte, in welcher Form der Regionalausschuss künftig weiter beibehalten werden soll.