Regenstauf Tragisch: Regensburger (32) stirbt nach Badeunfall

In Regenstauf hat sich am Donnerstagabend ein tödlicher Badeunfall ereignet. (Symbolbild) Foto: Ole Spata/dpa

Ein 32-jähriger Regensburger ist am Donnerstagabend bei einem tragischen Badeunfall in Regenstauf ums Leben gekommen. 

Wie die Polizei mitteilte, hatte der 32-Jährige gegen 20.30 Uhr im Regen auf Höhe des Badeplatzes Hirschling gebadet. Dabei ging er offenbar unter. Vier Kanufahrer bemerkten den leblos im Wasser treibenden Mann und zogen ihn ans Ufer. Der 32-Jährige wurde noch vor Ort wiederbelebt und vom Rettungsdienst unter laufender Reanimation in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er jedoch noch in der Nacht. Die Hintergründe zu dem tragischen Unfall sind bislang nicht geklärt. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading