Einigkeit herrschte schon einmal darin, dass alles bisher erfreulich flott gegangen ist mit dem Neubau des Zentraldepots für die Museen und Archive der Stadt und der Diözese Regensburg. Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer konstatierte beim Richtfest in Burgweinting erfreut: "Der Rohbau ist rechtzeitig fertig geworden."

Und Bischof Rudolf Voderholzer freute sich ebenso: "Vollkommen im Zeitplan" sei das Projekt. Beide sind Bauherrin und Bauherr eines Hauses, das als kulturelles und historisches Gedächtnis fungieren wird. Und zugleich als "Ort der Begegnung", wie Maltz-Schwarzfischer sagte.