Regensburg Zwei Einbrüche in drei Tagen

Zwei Einbrüche haben sich in den letzten Tage in Regensburg ereignet (Symbolbild). Foto: dpa

In den letzten drei Tagen verschafften sich in der Regensburger Innenstadt bislang unbekannte Täter Zugang zu zwei Objekten und entwendeten jeweils Bargeld. Der Schaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Von Samstag, 20.30 Uhr, auf Sonntag, 18.30 Uhr, kam es in der Bajuwarenstraße zu einem Einbruch in ein Geschäft. Dabei hatte ein unbekannter Täter gewaltsam das Areal betreten und im Innenraum des Kaufhauses Bargeld in einem niedrigen, dreistelligen Bereich gestohlen. Anschließend flüchtete er. Es entstand ein Schaden von etwa 100 Euro.

Im Regensburger Westen machte sich zwischen Sonntag, 23.30 Uhr, und Montag, 5.30 Uhr, ein unbekannter Täter an einer Gaststätte zu schaffen. Im Inneren des Lokals durchsuchte er die Räume und stahl einen mittleren vierstelligen Eurobetrag. Es wurde ein Schaden von etwa 6.000 Euro verursacht.

Die Kriminalpolizei Regensburg hat jeweils die Ermittlungen übernommen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading