Regensburg Youngster Schwamberger erster Eisbären-Neuzugang

Neu bei den Eisbären Regensburg: Tomas Schwamberger. Foto: Juliana Zash/HC Sparta Praha

Die Eisbären Regensburg haben ihren ersten Neuzugang für die nächste Saison vorgestellt. Von der U19-Mannschaft von Sparta Prag wechselt Tomas Schwamberger an die Donau.

Tomas Schwamberger ist der erste Neuzugang für die Eisbären Regensburg - der 19-jährige Stürmer kommt vor der U19 von Sparta Prag. 

„Ich habe mich für Regensburg entschieden, da der Verein zu den besten in der Oberliga gehört und sie in die DEL2 aufsteigen wollen, was auch mein Ziel ist. Ein weiterer Grund ist die schöne Stadt. Richard Diviš hat mir in der letzten Woche die Stadt gezeigt. Die Innenstadt und vor allem die Altstadt sind sehr charmant“, sagt der Neuzugang über seine neue Heimat.

Der Stürmer erzielte in der vergangenen Saison in 35 Spielen für die U19 23 Tore und bereitete 26 Tore vor. In den Playoffs war er sechs Mal erfolgreich (drei Assists). Neben der U19 kam Schwamberger auch sowohl in der dritten als auch in der zweiten tschechischen Liga zum Einsatz.

In 15 Spielen bei HC Slovan Usti nad Labem in Liga zwei gelangen ihm fünf Torbeteiligungen (zwei Tore, drei Vorlagen), in der dritten Liga bei HC Letnany war er in 13 Spielen ebenso an fünf Treffern direkt beteiligt. Der im Jahr 1999 geborene Angreifer hat einen deutschen Pass und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Eisbären. Er wird mit der Nummer zehn auflaufen.

„Tomas Schwamberger ist ein sehr zielstrebiger und ehrgeiziger junger Spieler mit Leaderqualitäten. Der gelernte Mittelstürmer wird uns vor allem Qualitativ weiterhelfen. Ich habe ihn in mehreren Spielen beobachtet und freue mich, dass er sich für das Angebot aus Regensburg entschieden hat", sagt sein neuer Trainer Igor Pavlov.

Kaderübersicht Eisbären Regensburg 2019/2020:
Torhüter:
Holmgren, Fössinger, Leserer
Verteidigung: Weber, Schütz, Schiller, Vogel, Heider, Bühler, Gulda, Tippmann
Sturm: Divis, Gajovsky, Flache, Heger, Herrmann, Sauer, Keresztury, Ontl, Tausch, Schwarz, Schwamberger

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading