Regensburg Vermisste 13-Jährige ist wieder aufgetaucht

Seit dem 12. März wurde ein 13 Jahre altes Mädchen aus Regensburg vermisst. Nun konnte die Polizei die Jugendliche wohlbehalten auffinden. (Symbolbild) Foto: dpa

Seit dem 12. März wurde ein 13 Jahre altes Mädchen aus Regensburg vermisst. Nun konnte die Polizei die Jugendliche wohlbehalten auffinden.

Wie berichtet war die 13-Jährige am 12. März aus dem St. Vincent Heim in Regensburg abgehauen und nicht zurückgekehrt. Ihre Eltern wandten sich deswegen an die Polizei. Trotz intensiver Suche konnte die 13-Jährige aber nicht gefunden werden. Die Kriminalpolizei Regensburg wandte sich deswegen auch an die Öffentlichkeit.

Am heutigen Montag war die Suche nun endlich von Erfolg gekrönt: Eine Polizeistreife erkannte das Mädchen gegen 15.30 Uhr in der Maximilianstraße. Die 13-Jährige war wohlauf und wurde zurück in ihr Heim gebracht.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading