Ein 78-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg ist in den vergangenen acht Monaten immer wieder abgezockt worden.

Der Betrug fiel erst auf, als der Senior am Mittwoch bei seiner Bank einen Kredit aufnehmen wollte. Der 78-Jährige telefonierte immer wieder mit einem Unbekannten, der ihn über Monate hinweg aufforderte, auf ein ausländisches Konto kleinere Geldbeträge zu überweisen. Im Gegenzug stellte er ihm höhere Gewinne in Aussicht. Insgesamt waren es 150.000 Euro, die der Senior überwies.