Regensburg Unbekannte brechen in Büroräume der Stadt ein

In mehrere Büroräume der Stadt Regensburg ist in der Nacht auf Freitag eingebrochen worden. (Symbolbild) Foto: imago

In der Nacht auf Freitag ist in mehrere Büroräume der Stadt Regensburg eingebrochen worden. Ob etwas gestohlen wurde, ist aktuell noch unklar. Die Polizei ermittelt mit Hochdruck. 

Der oder die unbekannten Täter hatten es auf die Büroräume in der Johann-Hösl-Straße abgesehen. Hier sind die Führerscheinstelle, die Kfz-Zulassungsstelle und das Amt für Soziales untergebracht. Laut Polizei wurden mehrere Eingangstüren zu den einzelnen Büros gewaltsam aufgehebelt und die Räume durchwühlt. Der entstandene Sachschaden liegt im hohen vierstelligen Bereich. Ob tatsächlich etwas gestohlen wurde, ist noch nicht gesichert. Der Tatzeitraum lässt sich laut den Ermittlern auf Donnerstagabend, 18 Uhr, bis Freitagmorgen, 6 Uhr, eingrenzen. 

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die weiteren Ermittlungen zu dem Einbruch übernommen und bittet unter der Telefonnummer 0941/506-2888 um Hinweise. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading