Regensburg/Tirol Der Anbau der Neuen Regensburger Hütte ist fertiggestellt

Wer sich noch in diesem Sommer oder Herbst von der schönen Architektur des Holzbaus und den weiteren Neuerungen der Neuen Regensburger Hütte im Stubaital überzeugen möchte, sollte am besten vorbuchen. Foto: DAV Regensburg

Die Sektion Regensburg des Deutschen Alpenvereins e. V. ist erleichtert und stolz. Das Bauprojekt auf der Neuen Regensburger Hütte im Tiroler Stubaital ist abgeschlossen.

Neben der denkmalgeschützten Hütte thront nun ein hölzerner Anbau. Seit Mitte Juli kann in diesem modernen Ersatzbau für die alte Bauhütte übernachtet werden - mit wunderschönen Ausblicken ins Hohe Moos und auf die Ochsenalm.

50 Firmen waren an diesem Werk beteiligt. Für Baumaterial, Maschinen und Werkzeug wurden unfassbare 1.000 Hubschrauberflüge gezählt. Der Bau im Gebirge war eine logistische Meisterleistung. Meterhoch war ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading