Regensburg Oft früh raus: Die Pokal-Bilanz des SSV Jahn

Im vergangenen Jahr scheiterte der SSV Jahn in der ersten Pokalrunde an Leipzig. Foto: imago

Die Pokalbilanz des SSV Jahn Regensburg ist nicht gut. Meist war schon in Runde eins Schluss.

Der SSV Jahn Regensburg und der DFB-Pokal - das war in diesem Jahrtausend alles andere als eine innige Beziehung. Vielmehr war für die Oberpfälzer die Pokalsaison meist schon vorbei, ehe sie richtig begonnen hatte. Zwölfmal trat der Jahn in diesem Jahrtausend im Pokal an. Nur zweimal überstand man bislang die erste Runde. In der Saison 2003/04 schaffte man es bis ins Achtelfinale, wo man nach Elfmeterschießen gegen den MSV Duisburg ausschied, vor zwei Jahren unterlag man in der zweiten Runde dem 1. FC Heidenheim mit 2:5.

In allen anderen Fällen war für den Jahn nach einem Spiel Schluss. Dabei verlor man aber auch gegen einige prominente Gegner wie Bayer Leverkusen, Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach, Bayern München oder Hertha BSC. Am Sonntag steht für die Regensburger wieder das erste Pokalspiel an, es geht zum Regionalligisten 1. FC Saarbrücken. Ob der Jahn seine Pokalbilanz durch einen Erfolg aufpolieren kann?

Die Pokalspiele des Jahn in diesem Jahrtausend im Überblick:

Saison Aus in Runde Gegner Ergebnis
01/02 1. Runde Bayer Leverkusen 0:3
02/03 1. Runde LR Ahlen 1:2
03/04 Achtelfinale MSV Duisburg 5:7 n.E.
04/05 1. Runde Werder Bremen 0:2
05/06 1. Runde Alemannia Aachen 1:3 n.V.
10/11 1. Runde Arminia Bielefeld 6:7 n.E.
11/12 1. Runde Borussia M'gladbach 1:3
12/13 1. Runde Bayern München 0:4
13/14 1. Runde Union Berlin 1:2
16/17 1. Runde Hertha BSC 4:6 n.E.
17/18 2. Runde 1. FC Heidenheim 2:5
18/19 1. Runde Chemie Leipzig 1:2
19/20 ? 1. FC Saarbrücken ?

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading