Regensburg OB-Kandidat Benedikt Suttner im Interview

Benedikt Suttner, Vater von drei Söhnen, möchte Regensburgs Zukunft nachhaltig gestalten. Foto: Gibbs

Benedikt Suttner will für lebendige Stadtteile sorgen. Auch eine Beschränkung des Autoverkehrs steht auf seiner Agenda.

Für ein Treffen findet Benedikt Suttner in der Mittagspause Zeit. Gerade kommt er von der Sankt-Wolfgang-Grundschule geradelt, wo er als Lehrer arbeitet. Am Nachmittag steht ein Arzttermin mit einem seiner drei Söhne an. Die Kinderbetreuung teilt er sich mit seiner Frau - beide arbeiten Teilzeit. Viele Fragen braucht es für Suttner nicht, damit er ins Reden kommt. Seine kommunalpolitischen Ideen sprudeln aus ihm heraus.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 30. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading