Der viermalige deutsche Meister und sechsmalige DFB-Pokalsieger Werder Bremen gibt am Freitag (18.30 Uhr) seine Visitenkarte in Regensburg ab - vor leeren Rängen im 15 500 Zuschauer fassenden Jahnstadion. Nicht nur die eigenen Fans fehlen dem Jahn bei der kniffligen Aufgabe gegen den Bundesliga-Absteiger.