Ein Unfall hat sich am Montagvormittag zwischen Neutraubling und Obertraubling ereignet. Dabei krachte ein Lastwagen gegen einen Zaun am BMW-Gelände. 

Der Lastwagenfahrer war gegen 7.30 Uhr auf der Walhallastraße zwischen Neutraubling und Obertraubling unterwegs. Plötzlich kam er laut Polizei auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab, fuhr etwa 30 Meter eines Zauns am BMW-Gelände nieder und kam schließlich mit seinem Lastwagen im Straßengraben zum Stehen. Der mit Leergut beladene Lkw musste mit einem Schwerlastkran geborgen werden. Währenddessen kam es auf der Straße zu Verkehrsbehinderungen. Der Fahrer selbst wurde bei dem Unfall ersten Informationen zufolge nicht verletzt. Er gab gegenüber der Polizei an, dass er kurz vor dem Unfall unter gesundheitlichen Problemen gelitten habe. Der Rettungsdienst versorgte den Mann vor Ort. Es entstand ein Schaden von etwa 25.000 Euro.