Fridays for Future mal anders: Gut über 200 Grund- und Mittelschullehrkräfte - mehr als 90 Prozent davon Frauen - waren am Freitagnachmittag einem Aufruf des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbands BLLV in den Gasthof Krieger in Mariaort gefolgt. Anlass waren die Anfang Januar vom Kultusministerium angeordneten Maßnahmen zur Sicherung der Unterrichtsversorgung an bayerischen Grund- und Mittelschulen.

Um dem gravierenden Lehrermangel in den nächsten Jahren etwas entgegenzusetzen, sollen demnach insbesondere Lehrkräfte im Alter von 50 bis 56 Jahren Mehrarbeit leisten, die Möglichkeit des vorzeitigen Ruhestands soll wegfallen und Teilzeitmöglichkeiten sollen eingeschränkt werden. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.