Regensburg Landrätin Tanja Schweiger verweist auf Erfolge

Tanja Schweiger auf einer Wahlkampfveranstaltung in Neutraubling. Foto: Freie Wähler

"Erfolge haben meist eine Vorlaufzeit von mehreren Jahren", sagt Landrätin Tanja Schweiger. Nicht zuletzt aus diesem Grund hofft sie auf eine ähnlich hohe Zustimmung bei der Kommunalwahl am 15. März, wie sie sie vor sechs Jahren mit knapp 60 Prozent erfahren hat.

Nur dank des starken Rückhaltes der Wählerinnen und Wähler seien viele der Vorhaben gelungen, für die sie sich im Vorfeld stark gemacht habe. Darüber hinaus konnte Schweiger auch neue Impulse setzen. Im Gespräch mit unserer Zeitung verweist die Landrätin auf die Erfolge ihrer Arbeit, wirft einen Blick in die Zukunft und spricht auch Dinge an, die noch nicht so gediehen sind, wie sie sollten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 24. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading