Regensburg Landkreis für Engagement beim Klimaschutz ausgezeichnet

Für sein Engagement in der kommunalen Klimaschutz- und Energiepolitik wurde der Landkreis Regensburg mit dem European Energy Award ausgezeichnet. Von links: Umweltminister Thorsten Glauber, Landrätin Tanja Schweiger, Bürgermeister und Kreisrat Karl Söllner in seiner Eigenschaft als Sprecher der vormaligen Arbeitsgruppe Energieentwicklungsplan, Dr. André Suck, Klimaschutzmanager Landkreis Regensburg, Maria Politzka, LRA Regensburg, Harald Hillebrand, LRA Regensburg, Leonard Meyer, eea-Bundesgeschäftsstelle, Sebastian Zirngibl, Energieagentur Regensburg, Martin Sambale, eza!-Geschäftsführer. Foto: eza!, Kempten

Für seine Klimaschutzpolitik wurde der Landkreis Regensburg mit dem European Energy Award (eea) ausgezeichnet. Umweltminister Thorsten Glauber übergab am 5. November bei einer Festveranstaltung in Lindau am Bodensee das Auszeichnungszertifikat an Landrätin Tanja Schweiger.

Seit August 2017 durchlief der Landkreis mit all seinen klimaschutzrelevanten Aufgabengebieten das Zertifizierungsverfahren. Am 18. Oktober schließlich konnte das von der eea-Bundesgeschäftsstelle durchgeführte externe Audit erfolgreich absolviert werden. Landrätin Tanja Schweiger sieht in der Auszeichnung eine Bestätigung der seit vielen Jahren betriebenen aktiven Klima- und Umweltschutzpolitik. Das teilte das Landratsamt am Montag mit. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading