Regensburg Herbstdult startet am Freitag

Freunde von Fahrgeschäften, Zuckerwatte und Lebkuchenherzen dürfen sich am Freitag auf den Start der Regensburger Dult freuen. Foto: Scheubeck

Am Freitag startet die Herbstdult in Regensburg mit alten und neuen Attraktionen. Um 18 Uhr wird die Bürgermeisterin das Fest mit dem Fassanstich im Glöckl-Zelt eröffnen. Der Bierpreis für das Bier der Brauerei Bischofshof im Glöckl-Zelt und das Bier der Brauerei Kneitinger im Hahn-Zelt liegt wie im Frühjahr zwischen 9,45 Euro und 9,75 Euro. Die Warendult lädt mit neuen Ständen und vielen Angeboten zum Bummeln ein.

"Wir wünschen uns eine friedvolle und sichere Dult", sagte Walter Boeckh, Rechtsreferent der Stadt. Das bewährte Sicherheitskonzept werde fortgesetzt. Die Festzelte bieten im Rahmen des Jugendschutzes täglich ab 19 Uhr einen Liter Spezi für 8,45 Euro an. Von den Festwirten bestellte Jugendschutzbeauftragte achten auf die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes. Das Amt für Jugend und Familie wird Kontrollen durchführen und vor allem darauf achten, dass die für den Alkoholkonsum geltenden Regelungen und zeitlichen Einschränkungen der Dultverordnung eingehalten werden. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 21. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading