Regensburg Geballte Kompetenz: Hier wird Händlern geholfen

Georg Wittmann ist einer von zwei Geschäftsführern des neuen 4.0-Kompetenzzentrums Handel. Foto: gib

Konzerne haben eigene Abteilungen, die sich um das Thema Digitalisierung kümmern. Kleine und mittlere Unternehmen tun sich da schwerer. Ein neues Kompetenzzentrum mit Hauptsitz in Regensburg unterstützt künftig mittelständische Händler dabei, in Zeiten des Onlinehandels zu bestehen - mit kostenlosen Angeboten.

Die Räume, die in Regensburg für das "Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Handel" bereitstehen, sind noch weitgehend leer. Georg Wittmann führt durch den dritten Stock eines Bürogebäudes am Galgenberg, in der Nähe des Regensburger Campus. Bald sollen hier Veranstaltungen stattfinden, die Händler beim Thema Digitalisierung voranbringen. Eine ganze Wand soll so gestaltet werden, dass Ideen aufgeschrieben werden können.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading