Regensburg Fünf Schläger nehmen jungen Männern Geld ab

Unbekannte haben am Sonntag zwei Männer in Regensburg geschlagen und sie bestohlen.

Die Tat passierte am Sonntag gegen 4.30 Uhr. Ein 20-Jähriger und ein 21-Jähriger waren in Regensburg im St.-Peters-Weg unterwegs. Laut ihren Angaben wurden sie hier von fünf bislang unbekannten Tätern geschlagen. Anschließend sollen die Täter einem der beiden Wertsachen, unter anderem den Geldbeutel, gestohlen haben. Die Personengruppe ging in Richtung Emmeramsplatz weg. Eine Personenbeschreibung der Unbekannten liegt nicht vor. Beide Männer wurden leicht verletzt.

Die Kriminalpolizei Regensburg führt die Ermittlungen. Sie bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0941/506-2888 zu melden.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading