Umsatzeinbrüche, unterbrochene Lieferketten, Betriebsschließungen: Viele Unternehmen leiden in der Corona-Krise. Einen bunten Strauß an Unterstützungsmöglichkeiten stellte Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) am Donnerstag in der Oberpfalz zusammen mit Arbeitgeberverbänden vor.

Es war der Auftakt für eine Veranstaltungsreihe, die in alle bayerischen Regierungsbezirke führen soll. "Unternehmen in der Transformation - Durchstarten trotz Corona-Krise" lautete das Motto am Donnerstagnachmittag in der Regensburger Techbase. Die Veranstaltung wurde im Internet übertragen, Unternehmern stellten per Chatfunktion Fragen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 19. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.