Regensburg Die Historische Eisenbahn fährt wieder

Der restaurierte Beiwagen schwebte zum Bürgerfest ein. Foto: Scheubeck

Zum diesjährigen Ostengassenfest wird es eine Sensation geben. Der restaurierte Straßenbahnwagen der IG Historische Straßenbahn wird erstmals wieder auf Schienen fahren.

Weil der Beiwagen jedoch nicht alleine fahren kann, wird er von einem Zagro E-Maxi Rangierer - batteriebetrieben mit vier Elektromotoren - gezogen. Der Rangierer ermöglicht eine Fahrt in beide Richtungen ohne Umsetzen des Waggons. Das Gleis wird vom ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading