Eine Auszeichnung erhielten unter anderem Schüler aus den Landkreisen Cham und Regensburg. Regierungspräsident Axel Bartelt und Bezirkstagspräsident Franz Löffler, die zusammen die Schirmherrschaft über den Wettbewerb "Denk mal – worauf baut Europa?" in der Oberpfalz übernommen hatten, ehrten die Landessieger sowie Bundessieger im Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz.

Prämiert wurden die Arbeiten von 117 Schülerinnen und Schülern aus 28 Schulen aller Schularten in der Oberpfalz, so die Regierung der Oberpfalz in einer Pressemitteilung. In enger Anlehnung an das Europäische Kulturerbejahr 2018 beschäftigten sich die  Schüler im Rahmen des Wettbewerbs mit folgenden Fragen: Wo erkennen wir das Europäische Erbe in unseren Städten, Dörfern und Kulturlandschaften wieder? Was verbindet uns? Was wollen wir verändern? Was können wir lernen? Was entdecken wir neu und überrascht uns?  Neben Bildern, Animationsfilmen, gebastelten Modellen, Musikvideos, Essays und Comics wurden bundesweit auch selbst programmierte Apps und Computerspiele eingereicht.