Die internationale Familie des Zirkus Voyage besteht aus Menschen und Tieren. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt das intensive Zusammenleben der verschiedenen Spezies.

Besuch beim Zirkus Voyage, einige Tage, bevor die Aufführungen beginnen. Das Zirkuszelt, in dem der Zauber die nächsten Tage stattfindet, liegt noch als Stangen und Planen in der Mitte des Festplatzes. Die Stimmung drumherum wirkt entspannt: Artisten sitzen vor ihren Wohnwägen, Elefanten trotten durch ihr Gehege, ein Hund läuft quer über das Gelände und begrüßt Neuankömmlinge - genießt die vielen Spielkameraden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 18. September 2018.