Eine Stunde lang hatte sich Günter Distler beim Neumarkter Jura-Volksfest für ein optimales Foto auf die Lauer gelegt.

Er stand genau dort, wo der Kellner Michael Sturm mit 26 vollen Krügen in der Hand ins Ziel einlaufen und den Weltrekord knacken wollte. Und dann quetschten sich im letzten Augenblick doch noch andere Fotografen vor ihn. Distler schaffte dennoch vier, fünf Belichtungen. Das reichte ihm für den perfekten Schuss, als das Bier plötzlich in Strömen auf den Boden floss. Das Bild ist das Siegerbild in der Kategorie "Bayern - Land und Leute" im Wettbewerb "Pressefoto Bayern 2017". Alle ausgezeichneten Bilder werden aktuell im Foyer der Bayernwerk AG in Regensburg ausgestellt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. Juni 2018.