Regensburg Abbruch am Kepler-Areal beginnt

Das Gelände ist jetzt mit Bauzäunen abgesperrt. Foto: Bothner

Es wird ein reibungsloser Ablauf erwartet

Der Abbruch des Studentenwohnheims und der umliegenden Gebäude am Ernst-Reuter-Platz beginnt in der zweiten Juli-Hälfte. Die ersten kleineren Maßnahmen und Anträge sind bereits in der Vorbereitung, teilte die Pressestelle der Stadt am Donnerstag mit. Der Abbruch beginnt zunächst mit der Baufeldsicherung. Das Gelände wird eingezäunt. Darauf folgt die Entrümpelung der Gebäude.

Eigentlich sollte das Grundstück laut einem Vertrag mit dem Eigentümer, der Evangelischen Pfründestiftung, bereits Ende September leer übergeben werden. Die Stadt sprach kürzlich davon, dass es bis zum Ende des Jahres klappen könnte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 12. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading