Nachdem in den letzten Tagen immer wieder Wurfzettel in den Briefkästen im Landkreis Regen aufgetaucht sind, auf denen die Bürger aufgerufen werden, die Sammlung einer "ungarischen Familie" zu unterstützen, empfiehlt das Landratsamt den Aufruf nicht zu beachten.

Der Aufruf ist in mangelhaftem Deutsch verfasst und listet von Altkleidern bis Elektroschrott verschiedene Gegenstände auf, die gesammelt werden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Februar 2019.