Trotz Rekordbeteiligung wird bei der Mitmachaktion des Landesbunds für Vogelschutz deutlich, dass nicht nur in Bayern, sondern auch im Landkreis Regen immer weniger Vögel beobachtet werden. Mit 173 Meldungen und 281 Teilnehmern waren fast doppelt so viele Menschen beteiligt wie im Vorjahr.

Dazu hat auch die Grundschule Kollnburg beigetragen, die auf Anregung von Dorothea Haas die Stunde der Wintervögel als Hausaufgabe für die Schüler in den Unterricht eingebunden hat.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Februar 2018.