Sie gehören zu den Besten der Besten: die 28 jungen Fachkräfte, die vergangene Woche bei einer Feier in der Stadthalle Dingolfing den IHK-Fortbildungspreis erhalten haben, unter ihnen auch zwei Preisträger aus dem Landkreis Regen: Christian Fenzl aus Zachenberg, geprüfter Industriemeister Mechatronik; Bettina Neumeier aus Rinchnach, geprüfte Industriemeisterin Metall.

Sie alle hatten im vergangenen Jahr bei der IHK Niederbayern eine Prüfung in einem Fortbildungsabschluss wie Wirtschaftsfachwirt, Industriemeister oder Geprüfter Konstrukteur abgelegt und dabei das beste Ergebnis im gesamten Jahr 2017 erzielt. IHK-Vizepräsident Claus Girnghuber überreichte den Prüfungsbesten ihre Preise und Urkunden gemeinsam mit dem Ehrengast, Staatsminister Helmut Brunner. Girnghuber würdigte die Anstrengungen und Leistungen der Preisträger, ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. März 2018.