Regen Busse zur Waldweihnacht nach Schweinhütt

Am zweiten und dritten Adventswochenende findet die Waldweihnacht in Schweinhütt statt, zu der man heuer erstmals auch mit dem Eventbus fahren kann. Foto: Bietau

"Die Rufbusse kommen gut an und immer öfter kommen auch Anregungen von den Fahrgästen", sagt Johann Brunner. Er ist derzeit im Landratsamt Regen für die Umsetzung zuständig und er will die Anregungen der Fahrgäste aufnehmen.

Nachdem er immer öfter darauf angesprochen wird, warum der Bus nicht zu Großveranstaltungen fährt, haben sich die Verantwortlichen entschlossen einen Testbetrieb durchzuführen. "Wir wollen Events testweise gezielt anfahren", sagt Brunner "und ein erster Test soll zur Schweinhütter Waldweihnacht stattfinden."

Die Veranstaltungsbusse fahren im Landkreis in Kooperation mit der Waldweihnacht. Wobei die Hinfahrt jeweils um 14 Uhr und 17 Uhr sein soll und die Rückfahrt um 18 Uhr und 21 Uhr. Laut Brunner wird es zwei Strecken geben. Die erste Tour startet in Bischofsmais und geht über Kirchberg, Kirchdorf und Rinchnach nach Schweinhütt. Die zweite geht von Patersdorf über Teisnach, Böbrach, Bodenmais, Langdorf nach Schweinhütt. "Anders als bei den Rufbussen werden keine Kleinbusse verkehren, es kommt jeweils ein großer Bus zum Einsatz", so der Landratsamtsmitarbeiter weiter.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. Dezember 2017.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos