Wer suchet, der findet. Auch wenn es ein paar Jahre dauert, so wie beim Wunsch nach einer neuen Orgel für die evangelische Kirchengemeinde in Bad Kötzting.

Fündig geworden ist das Pfarrerehepaar Kathrin und Stefan Nagel nun in einem Pariser Vorort: In Colombes stand eine Königin der Instrumente zum Verkauf, die diesen Titel absolut zu Recht trägt - es stammt aus der berühmten Werkstatt Mutin-Cavaillé-Coll.

Eine Bereicherung für die regionale Orgellandschaft, die mit der Salomonorgel in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt und der Vleugelsorgel in Runding bereits Maßstäbe setzt.