Die Quotienten-Regelung, die zur Abwicklung der abgebrochenen Fußball-Saison vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) eingeführt wurde, stieß bei manchen Vereinen in Straubing und Umgebung auf freudige Zustimmung und sorgte bei anderen für Leid. Insgesamt wurde die Quotienten-Regelung bei den meisten Vereinen in der Region aber positiv aufgenommen. Ein kleines Stimmungsbild:

Für Bezirksliga-Absteiger Degernbach war die Entscheidung eher Formsache: "Sportlich haben wir den Abstieg verdient, weswegen wir diese Entscheidung auch definitiv akzeptieren. Uns tut es eher für andere Mannschaften leid, die eine ganze Saison um Auf- und Abstieg kämpfen und dann am Ende durch eine Entscheidung auf dem Papier um mögliche, verdiente Löhne gebracht werden", findet ASV-Coach Billy Bonakis.