"Queer in Niederbayern" Erster Christopher Street Day in Straubing

Matthias Tobler wünscht sich vieleTeilnehmende für den ersten Christopher Street Day in Straubing. Foto: Ulli Scharrer

Der Verein "Queer in Niederbayern" wird seine drei Corona-konformen Kundgebungen zum Christopher Street Day (CSD) dieses Jahr in Landshut, Kelheim und Straubing unter dem Motto "1.000 Farben - Queer durch Niederbayern" veranstalten.

Auch per Livestream wird eine Teilnahme von zu Hause aus möglich sein. Der Christopher Street Day, der sich für die Rechte von Homosexuellen, Bisexuellen und Trans-Personen und Intersexuelle einsetzt und weltweit gefeiert wird, findet erstmalig in Straubing am Samstag, 26. September, ab 16.30 Uhr auf dem Ludwigsplatz statt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading