Ein geradezu episches Comeback konnte NawaRo Straubing in der Volleyball-Bundesliga nicht ganz in seinen zweiten Saisonsieg ummünzen. Am Mittwoch verloren die Niederbayerinnen beim VC Wiesbaden vor 1.112 Zuschauern mit 2:3 (18:25, 13:25, 29:27, 25:20, 12:15), kletterten aber durch den gewonnen einen Punkt in der Tabelle auf Rang neun. Weiter geht es für die Orange-Schwarzen nach einem spielfreien Wochenende am kommenden Dienstag um 19 Uhr mit einem Heimspiel gegen den Dresdner SC.