Dass sich das Zeitempfinden während der Pandemie verändert hat, ist im Frühjahr 2022 keine neue Erkenntnis mehr; übereinstimmenden Berichten zufolge ließ Corona aus Sicht sehr vieler Menschen die Zeit langsamer vergehen.