Leicht verletzt ins Krankenhaus

Ein Familienhund hat am Sonntagabend ein familienzugehöriges Kleinkind in Geigant unerwartet ins Gesicht gebissen. Trotz Anwesenheit der Eltern konnte der Hundebiss nicht verhindert werden. Das Kind kam glücklicherweise mit leichten Verletzungen und einem großem Schrecken davon. Zur Erstversorgung brachte der Rettungswagen das Kind ins Krankenhaus.