Eine Kollision mit einem Nahverkehrszug der Gäubodenbahn Anfang des Jahres an einem unbeschrankten Bahnübergang in Ittling hatte für einen 20-jährigen Autofahrer jetzt ein gerichtliches Nachspiel.