Zum Auftakt der Verhandlung um eine brutale Diskoschlägerei in Regensburg im April 2022 bestreiten die Angeklagten die Tat. Und auch Beschreibungen der Zeugen decken sich mit keinem der Angeklagten.