In Deutschland gibt es jedes Jahr 270.000 Schlaganfälle. Etwa 75 bis 80 Prozent der Menschen überleben. Diejenigen, die danach wieder eigenständig Zuhause leben können, brauchen Unterstützung. Um ihnen das Leben leichter zu machen, gibt es an der OTH Regensburg ein Projekt mit Telepräsenzrobotern. Die Maschinen werden als Helfer und zu Therapiezwecken genutzt.