Produktrückruf Allergene im Müller-Mandeltee nicht ausgewiesen

Bei bestimmten Chargen des Tees ist die Auszeichnung der Allergene anscheinend nicht vollständig. Quelle: Unbekannt

Der Hersteller ruft einen Mandeltee zurück, der unter anderem in den bayerischen Filialen der Drogeriemarktkette Müller verkauft wurde. Grund dafür ist, dass ein für Allergiker gefährlicher Stoff auf der Packung nicht ausgezeichnet ist.

Der Hersteller Krämers Teehandel GmbH ruft den Artikel Teestube Früchtetee Süße Mandel, 125g/150g mit der Chargennummer CH0806287 und dem MHD 30.04.2022, den es nur im
Vertrieb der Firma Müller gab, vorsorglich zurück. Beim Artikel Teestube Früchtetee Süße Mandel kann es vereinzelt zur Falschetikettierung der Rückseiten der Verpackungen gekommen sein. Dadurch entspricht das Zutatenverzeichnis nicht dem Produkt in der Verpackung und Allergiker, die auf Mandeln reagieren, erhalten somit nicht die Information über das Vorhandensein des Allergens in dem Produkt.

Andere Chargen des Artikels Teestube Früchtetee Süße Mandel und auch andere Artikel des Lieferanten Krämers Teehandel GmbH sind nicht betroffen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading