Schönthal Traktor brennt völlig aus

Ein Traktor ist am Donnerstag Raub der Flammen geworden. Foto: Redaktion Rötz

Eine landwirtschaftliche Zugmaschine ist am Donnerstag völlig ausgebrannt. Das Fahrzeug eines 43 Jahre alten Landwirts fing zwischen Schönthal und Premeischl Feuer.

Zu einem Traktorbrand ist am Donnerstag um 13.10 Uhr die Feuerwehr alarmiert worden. Ein Landwirt aus Thurau war mit seinem Fendt-Geräteträger mit angehängtem beladenen Miststreuer auf der Gemeindeverbindungsstraße von Schönthal nach Premeischl unterwegs.

Plötzlich bemerkte der Fahrer Brandgeruch. „Dann ging alles sehr schnell“, sagte der Landwirt. Aus dem Bereich der Hinterachse des Fendt-Geräteträgers, Baujahr 1993, schlugen Flammen. Der Mann konnte gerade noch absteigen, als plötzlich der gesamte Traktor in Flammen stand.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Schönthal, Döfering, Geigant, Rötz, Premeischl und Loitendorf/Trosendorf. Der Brand wurde mit Schaum gelöscht und das Fahrzeugwrack mit Wasser abgespült. Per Wärmebildkamera wurde nach versteckter Glut gesucht. Der Landwirt selbst bezifferte den Schaden auf rund 20.000 Euro.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading