Seit diesem Montag dürfen Schüler nur am Präsenzunterricht teilnehmen, wenn sie einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben. Da im Landkreis Freising die Inzidenz zudem über 100 liegt, dürfen seit Montag nur die Abschlussklassen, die vierte Jahrgangsstufe an den Grundschulen und die Notbetreuung in die Schule. Doch wie klappt es mit den Tests?