Das städtische Bürgerhaus am Stadtplatz in Geiselhöring gehört mit seinem imposanten Staffelgiebel wohl zu den prächtigsten Bauwerken in Niederbayern. Es kommt nicht selten vor, dass Durchreisende haltmachen und dieses Haus bewundern beziehungsweise sich bei Passanten über nähere Einzelheiten erkundigen. Seit 1977 ist es im Besitz der Stadt. Durch einen Bericht des Laberboten vom 13. Februar 1912 kam jetzt zufällig zutage, dass dieses unter Denkmalschutz stehende Bürgerhaus vor 109 Jahren beinahe ein Opfer der Flammen geworden wäre.